familienpass

UNSERE FAMILIENKARTE IST EINZIGARTIG!
Sie geht auf die Bedürfnisse von Familien ganz besonders ein und ist daher ausgesprochen preiswert.

WAS IST EINE FAMILIE?
Diese Frage hat uns sehr beschäftigt und es wurden daher genaue Richtlinien erstellt. Für uns sind eine Familie all jene Personen, die nachweislich in einem gemeinsamen Haushalt wohnen. Unterschiedliche Namen spielen dabei keine Rolle.
Eltern können also – nach einem Baukastensystem – die Familienkarte selbst zusammenstellen.
Dafür kommen spezielle Preise für Kinder und Jugendliche zur Anwendung. Innerhalb des Familienverbandes kostet ein Kind (Jg. 2011 – 2002) Euro 64,– (im Oktober Euro 61,–), ein Jugendlicher (Jg. 98 bis 2001) 221,– (im Oktober Euro 205,–).
Dazu muss die elektronische Keycard zum Preis von Euro 2,– p. P. erworben werden. Diese Karte kann immer wieder neu aufgeladen werden, bleibt jedoch im Eigentum des Kartenbesitzers (Rückgabe nicht möglich).

NEU DAZU GEKOMMEN SIND HEUER AUCH DIE G R O ß E L T E R N

Auch diese können für Ihre Enkelkinder eine Familienkarte beantragen.

Die Erwachsenenkarte bleibt laut Tarif gleich und kann jedoch auch nur von einem Elternteil  oder auch von Großeltern  erworben werden.

ACHTUNG: DIE WEITERGABE der KARTE IST AUCH INNERHALB der FAMILIE NICHT GESTATTET !!!

Zum Erwerb ist die Vorlage des gültigen Familienpasses des Landes (JUFF) notwendig. Ohne dieser Vorlage kann die Familienkarte nicht ausgegeben werden. Dieser Familienpass bietet auch sonst sehr viele Vorteile. Er kann über die Gemeinde oder direkt im Internet unter www.familienpass-tirol.at angefordert werden.

( Großeltern müssen beim Kauf ein eigenes Formular ausstellen )

BITTE ÜBERLEGEN SIE GENAU, WELCHE FAMILIENMITGLIEDER EINE KARTE MÖCHTEN! Nachträglich ist es nicht möglich, die Karte zu erweitern!