Sicherheit und  Gesundheit jedes einzelnen Menschen stehen im Zentrum der TIROL REGIO Seilbahnunternehmen. Die Bundesregierung hat eine Reihe von Maßnahmen zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter vorgesehen. Es ist ein Sicherheitsabstand von 2 Meter grundsätzlich einzuhalten, kann bei starkem Andrang aber unterschritten werden. Überall wo der 2 Meter Abstand nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nasen-Schutz(MNS)zu tragen. Dies gilt auch für sämtliche Anstehbereiche und den Kassenbereich. In den Seilbahnkabinen, auf den Liftsesseln und am Schlepplift(Doppelbügel) ist in jedem Fall ein MNS zu tragen.Unter Einhaltung der aktuell gültigen Verordnungen und zusätzlichenSicherheitsmaßnahmen sind wir fest davon überzeugt, dass Sie bei unsere Skigebieten mit ausreichend Sicherheitsabstand erholsame und schöne Wintertage verbringen werden. Viel Spass